Reichelsheim: Fleißige Neonazis übersäen Ortschaft mit Aufklebern – Stadt stellt Strafanzeige

Administrator, 05 Dezember 2006, No comments
Categories: Polizei

> In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte rund 600 NPD-Aufkleber mit den Parolen „Die Nationalen“ und „Heimattreue Bewegung Rhein-Neckar“ auf Straßenschildern, Pfosten von Straßenlaternen, Hinweisschildern, Reklameflächen und Wartehallen der Bushaltestellen platziert. Auch der Friedhofsvorplatz wurde nach Auskunft von Bürgermeister Gerd Lode nicht verschont. Nicht nur in der Kerngemeinde, sondern auch in Klein Gumpen wurden die Aufkleber entdeckt.

Zwar hatten bereits am Sonntag 18 freiwillige Helfer versucht, die Aufkleber zu entfernen. Zunächst jedoch nur mit mäßigem Erfolg. Die Gemeinde Reichelsheim hat nun Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Für Hinweise auf die Täter hat der Gemeindevorstand jetzt eine Belohnung ausgesetzt.< Quelle: Odenwälder Echo, NPD-Aufkleber erregen Unmut, 5. 12. 2006
Der hessische Verfassungschutzbericht für das Jahr 2005 listet auch die rechtsradikalen Aktivitäten in Südhessen auf.
Zwischenzeitlich hat sich jedoch einiges geändert. Die Kameradschaft Bergstraße und der Nibelungsturm Odenwald haben sich zumindest formell aufgelöst.
So heißt es schon seit längerem auf nibelungensturm.org: “Die Mitglieder des Nibelungensturm Odenwald stellen ihre Aktivitäten unter der Kameradschaft Nibelungensturm Odenwald ein. – Doch der Kampf geht weiter!“.
Eine Mitteilung vom 10. 8. 2006 auf ks-bergstrasse.de lautet: “Die Kameradschaft Bergstrasse stellt alle Aktivitäten ein und ist mit sofortiger Wirkung aufgelöst.”


Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Alltagz
  • Bloglines
  • Facebook
  • Furl
  • Google Bookmarks
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • VoteForIt
  • Webbrille
  • YahooMyWeb

Comments

Leave a Reply:

Name *

Mail (hidden) *

Website