Odenwald Geschichten

Mitwirkung bei Whistleblower-Netzwerk
Kontakt | Odenwaldkreis by Sky | Aktion Pressefreiheit

Dezember 22, 2007

Taliban Way of Live versus American Way of Live oder Mohammed contra “The Boss”

von @ 12:58. Kategorien: Musik, Religiöses, Video


Stephanie Sinclair: Ghulam Haider (11)  Faiz Mohammed (40)

Leon de Winter schrieb kürzlich in SPIEGEL-Online über das vieldiskutierte UNICEF-Bild des Jahres:

>Es gibt Menschen, die dieses Bild ansehen und einfach weiterleben können. Ohne Ekel, Brechreiz und Wut. Was wir sehen, ist heftigste Barbarei. Aber ein leichtfertiger kultureller Realitivismus – der in unserer Zeit die Erscheinungsform dekadenter Gleichgültigkeit angenommen hat – lässt viele Menschen wegschauen. Sie wenden sich ab von dem Anblick eines 11-jährigen Mädchens, das von dem Mann, der neben ihm sitzt, vergewaltigt werden wird.<

Seine Bewertung läuft darauf hinaus, dass es sich bei Faiz Mohammed (40) um einen Kinderschänder handelt, der sich die 11-jährige Ghulam Haider gewissermaßen als Sexsklavin, Dienstmagd und Gebärmaschine für (vor allem männlichen) Nachwuchs einkaufte.
Da sich “der Mann auf dem Bild … keines Fehlverhaltens bewusst” ist, müsste er (gemäß dieser Logik) in Deutschland wegen systematischen, sexuellen Kindesmissbrauchs nach einer entsprechend langen Haftzeit sogar in Sicherheitsverwahrung genommen werden.
Aber ist diese Sichtweise richtig, oder entspringt sie nur unserem noch immer postkolonial umnebelten Bewusstsein, das fremde Kulturen an unseren und nicht an deren eigenen moralischen Maßstäben messen will?
Osama Bin Laden jedenfalls, der seine Vision vom islamischen Gottesstaat in den afghanischen Bergen ausbrütete und mit dieser Vision auch die nichtislamische Welt beglücken will, sähe das bestimmt anders.
Er könnte (zu Recht?) argumentieren, dass es sich hier um eine reguläre, gottgefällige Hochzeit handele, die ja insbesondere vorehelichen Sex ausschließen solle- im Gegensatz zu den gottlosen Sitten im dekadenten Wissen.
Um seine (vermutete) Sichtweise verständlich zu machen, sei hier ein Video eingeblendet, in dem der amerikanische Sänger Bruce Springsteen vorehelichen Sex besingt und propagiert – noch dazu mit einem “girl”, das wohl unwillig ist (“You say you don’t like it …you say you wanna be alone … You say you don’t love me”).
Um die fragwürdige Botschaft, die zudem mit obszönen Gesten und Bewegungen vorgetragen wird, besser beurteilen zu können, sei der gesamte Songtext (“Fire”) hier zitiert.
Danach möge jeder selbst entscheiden, wer hier eigentlich unmoralisch und dekadent ist: Mohammed (gepriesen sei sein Name) oder Bruce (“the boss”).
Ghulam allerdings muss sich nicht entscheiden: weil sie so gar nicht entscheiden darf und Bruce Springsteen wahrscheinlich nie anhören wird (sofern sie überhaupt einige Töne Musik in ihrem Leben erleben kann.)

Fire

I’m driving in my car, I turn on the radio
I’m pulling you close, hmm you just say no
You say you don’t like it, but girl I know you’re a liar
‘Cause when we kiss
Ohhh, fire

Well late at night, I’m takin’ you home
Well I say I wanna stay, you say you wanna be alone
You say you don’t love me, but you can’t hide your desire
And when we kiss
Ohhh, fire

You had a hold on me right from the start
In a grip so tight I can’t tear it apart
My nerves all jumpin’ actin’ like a fool
Your kisses they burn, but your heart stays cool

No, no, this is… I gotta stay calm, this is too to ???. Alight, let’s calm.

Romeo and Juliet, Samson and Delilah
Baby you can bet their love they didn’t deny
Your words say split, yeah but your words they lie
When we kiss
Ohhh, fire, fire
Whoa, fire, fire
Hmmm, fire
Whoa-whoa-whoa, fire
Hmmm, fire
Hmmm, fire
Oh that’s bad
Keep it goin’ boys
I’m now comin’ baby
Eh you know what I like
Hmm
It’s Burnin’ in my soul
I just can’t, I just can’t, I just can’t
Stand myself
Yeah!

Das gezeigte UNICEF-Bild des Jahres stammt von der amerikanischen Fotografin Stephanie Sinclair. Bei geo.de finden sich einige Informationen über sie.

Bruce Springsteen - The Complete Video Anthology - 1978-2000 (2 DVDs)

Der Text zu “Fire” findet sich vollständig auf der Website “Lebanese Tribute to Bruce Springsteen“.

Dort wird auch auf das Konzert hingewiesen, dessen Ausschnitt bei YouTube zu sehen ist:

>The above lyrics refer to the 13 Oct 1986 off-tour acoustic performance at Shoreline Amphitheater, Mountain View, CA, during an acoustic evening to benefit The Bridge School. The video of that performance of the song was later included on The Complete Video Anthology / 1978-2000 DVD.<

Der (libanesische) Springsteen-Fan schreibt über seine Website springsteenlyrics.com:

>This is the first and unique Lebanese website dedicated to The BOSS! Launched on 13 March 2003, it is now the largest Bruce Springsteen lyrics archive on the Internet. Thanks everybody out there who helped me: members of Greasy Lake, members of BTX, website visitors… And last but not least, thanks Bruce Springsteen for the music.<

Seinen Namen findet man auf der Website allerdings nicht. Vielleicht fürchtet er ja, dass (anders als über Faiz Mohammed) eine Fatwa über ihn verhängt wird und er wegen unislamischer Umtriebe fortan wie Salman Rushdie oder Ayaan Hirsi Ali vogelfrei ist.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Alltagz
  • Bloglines
  • Facebook
  • Furl
  • Google Bookmarks
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • VoteForIt
  • Webbrille
  • YahooMyWeb

Das könnte Sie auch interessieren:


Fatal error: Call to undefined function related_posts() in /www/htdocs/w0073ba8/wp-content/themes/jw_old/index.php on line 53